MAKE THE RIGHT CHOICE TODAY!
A VARIETY OF QUALITY SERVICES

Fett Weg Faktor

Alicia Maree verlor Gewicht mit einem System ähnlich dem Fett Weg Faktor

Als ich ein Teenager war, habe ich die meisten Tage der Woche trainiert. Aber als ich 18 wurde, begann ich mehr auszugehen und weniger zu trainieren. Erst an meinem 21. Geburtstag, als ich versuchte, etwas zum Anziehen zu finden, wurde mir klar, dass ich nicht mehr die tüchtige Person war, die ich einmal war. Im Alter von 21 bis 25 Jahren schwankte mein Gewicht drastisch zwischen 80kg und 100kg.

Bevor ich 2014 schwanger wurde, wog ich 102kg. Die Schwangerschaft war schrecklich für mich: Ich war von Anfang an krank bis zur Geburt. Ich habe nur 6kg während der Schwangerschaft angezogen und mehr als die Hälfte davon war meine schöne Tochter, Paloma. Alle sagten, dass ich nach dem Baby abnehmen würde – aber ich tat es nicht! Ich zog 8kg an und traf im August 2015 116kg.

Je mehr Gewicht ich im Laufe der Jahre anzog, desto mehr änderte sich meine Haltung – all das zusätzliche Gewicht setzte meinen Rücken stark unter Druck. Plus, meine Knie, Hüften und Knöchel hatten große Schmerzen – ich war erst Anfang 20! Ich war ein emotionales Wrack, wann immer ich in die Öffentlichkeit gehen musste – meine Kleidung sah schrecklich auf mich aus. Ich musste etwas dagegen tun – also habe ich Änderungen vorgenommen und 26,1 kg allein verloren. Aber dann habe ich ein Plateau erreicht und konnte nicht tiefer kommen, also bin ich im November 2015 dem WW beigetreten.

Sich daran zu erinnern, wie ich mich fühlte, bevor ich abgenommen habe, hat mich motiviert und dem Programm gewidmet, ungeachtet dessen, was die Waage gezeigt hat. Ich war die ganze Zeit müde. Ich war die ganze Zeit wund. Ich vermied gesellschaftliche Anlässe, weil die Angst, etwas zum Anziehen zu finden, zu groß war.

fett weg faktor pdf pictureEs gab Zeiten, in denen ich, obwohl ich angezogen war und mein Haar und Make-up fertig waren, das Haus nicht verlassen konnte, weil ich so verlegen war. Ich würde irgendeine Entschuldigung finden, um zu Hause zu bleiben. Ich habe viel geschlafen und Essen zum Mitnehmen bestellt – ich war sehr ein Homebody. Nun, Regen, Hagel oder Sonnenschein, ich bin gerne draußen. Ich liebe den Sonnenschein und die frische Luft. Zum ersten Mal seit meinem Abitur freue ich mich auf den Sommer.

Ich freue mich wirklich darauf, Zeit mit Chris und meinen Eltern in diesen Ferien zu verbringen. Sie nehmen sich eine Auszeit von der Arbeit und wir genießen die warme Sommerluft und verbringen lange Tage in der Sonne und im Wasser. Letzten Sommer habe ich nicht einen Tag am Strand verbracht, weil ich so aussah – dieses Jahr wird ganz anders aussehen. Ich liebe das Wasser und das Gefühl des Salzwassers, das auf meiner Haut trocknet. Ich plane, jeden möglichen Moment am Strand oder am Pool zu verbringen.

wiki